Tel: 06055-9380606 / E-Mail: info@dr-wegstein.de / Rathausstraße 9, 63579 Freigericht-Somborn

Endodontie: Die Wurzelkanalbehandlung

Es gibt viele Ursachen für einen abgestorbenen Zahnnerv. Unbehandelt kann es zu starken Schmerzen oder auch zu einer chronischen Entzündung kommen. Danach gibt es nur zwei Möglichkeiten:

Die Zahnentfernung oder eine Wurzelkanalbehandlung.

Bei der Wurzelkanalbehandlung wird das abgestorbene Nervgewebe vollständig entfernt, die Nervkanäle werden sorgfältig desinfiziert und zum Abschluss mit einem Füllungsmateriel abgefüllt.

Unsere Wurzelkanalbehandlung erfolgt mit dem Mikroskop und beinhaltet:

    •    Aufsuchen aller Wurzelkanäle und deren Aufbereitung bis zur Wurzelspitze

    •    Ultraschall- und lichtaktivierte Desinfektion

    •    Wurzelkanalfüllung mit vertikaler Kondensation nach Schilder

    •    Dichter Verschluss zur Mundhöhle mit Komposit

 © Dr. Thomas Wegstein & Dr. Philipp Wegstein, Rathausstraße 9, 63579 Freigericht-Somborn, Tel.: 06055-9380606  - Impressum